Süßkartoffel-Auberginen-Tomaten-Türmchen mit Blitz-Guacamole
Portionen Vorbereitung
1 5
Kochzeit
10
Portionen Vorbereitung
1 5
Kochzeit
10
Zutaten
Anleitungen
Türmchen
  1. Schneide Süßkartoffel, Aubergine und Tomate in ca. 0,5 cm dicke Scheiben.
  2. Zunächst die Kartoffelscheiben in einer Pfanne mit ausreichend Olivenöl von beiden Seiten anbraten, bis sie durch sind. Direkt im Anschluss kommen die Auberginenscheiben in die Pfanne. Nochmal etwas Öl nachgießen, denn die Auberginen saugen viel auf.
  3. In der Zwischenzeit kannst Du die Süßkartoffeln und die Tomatenscheiben würzen. Ich nehme dazu Salz, Pfeffer, etwas Paprika und Chili.
  4. Dann sollten die Auberginen auch schon fertig sein. Jetzt noch je eine Kartoffel-, Auberginen- und Tomatenscheibe zu einem Türmchen stapeln und fertig.
Guacamole
  1. Die Avocado längst aufschneiden und das Innere mit dem Löffel ausschaben. Etwas Zitronensaft darauf träufeln. Die Knoblauchzehe entweder fein hacken oder pressen und mit den Gewürzen – auch hier nehme ich wieder Salz, Pfeffer, etwas Paprika und Chili – zu der Avocado geben. Das Ganze noch mit der Gabel zermatschen und zu den Türmchen reichen.
Rezept Hinweise
  • Die Süßkartoffel ist eine der reichhaltigsten Quellen von natürlichem Vitamin A (in der Form von Beta-Karotin) Vitamin C, Magnesium, Kupfer, Vitamin B6, Kalium und Eisen. Sie enthält wichtige Ballaststoffe, jedoch keinerlei Fett.
  • Die Aubergine hat einen hohen Gehalt an Kaffeesäure, die antioxidativ, antikanzerogen und antimikrobiell wirkt. Sie enthält Vitamin B1 (Thiamin), Vitamin B2 (Riboflavin) sowie Folsäure.
  • Tomaten beinhalten neben Lycopin einen hohen Anteil an Vitamin C, Mineralstoffen (z.B. Kalium) und wichtigen Spurenelementen.
  • Die Avocado ist nicht nur reich an Vitaminen der B-Gruppe, sondern auch an Vitamin E. Sie ist darüber hinaus eine gute Quelle für Folsäure, Kalium, Magnesium, Eisen und Kupfer und enthält viele Ballaststoffe.