Warum du dir beim Surf Fitnesstraining Unterstützung suchen solltest

Die Vorbereitung auf einen Surftrip birgt so manche Tücken. Hier haben wir schon mal darüber geschrieben, welche Schwierigkeiten es geben kann. Wenn du dich optimal auf deinen Surftrip vorbereiten möchtest, kann dir ein Surffitness Coach weiterhelfen. Ein Coach hat das Fachwissen und das Know-How, um eine physische Basis zu schaffen, mit der du den Anforderungen des Surfens gewachsen bist. 

In unserem Surf Fitness Club erhältst du Unterstützung, wirst gepusht und bekommst Tipps und Hinweise, die dich zum Erfolg führen. Melde dich jetzt an, starte im Januar mit uns durch. In unserer Early Bird Aktion schenken wir dir einen Monat gratis, denn du bekommst 2 zum Preis von 1. Hier kannst du dich anmelden. 

Deine Ziele und dein Motiv

Zu einem guten Training gehört es, deine Ziele zu definieren und dein Motiv zu identifizieren. Das hilft dir, langfristig dabei zu bleiben. Dein Motiv treibt dich an und deine Ziele zeigen dir, wohin es geht. Deswegen beschäftigen wir uns noch vor dem eigentlichen Training damit, deine Ziele richtig zu formulieren und deine Motive aufzudecken. Denn wenn du dein Warum kennst, gibt es keine Ausreden mehr.

Surfen Fitness Vorbereiten Trainieren

Dein persönliches Surf Fitness Training 

Wir helfen dir, dein Training optimal zu planen. Denn es ist wichtig, dass dein Training sich dir anpasst und nicht umgekehrt. Wir wissen, dass du wenig Zeit hast, deshalb gibt es bei uns ein kurzes knackiges Training, dass in deinen stressigen Alltag passt. Willst du nicht in ein Fitnessstudio oder dir irgendwelche Geräte anschaffen? Bei uns trainierst du effektiv zu Hause und nutzt Alltagsgegenstände.

Surffitness Training zu Hause Übungen

Surf Fitnesstraining mit ganzheitlichem Ansatz

Surfen ist ein Ganzkörpersport und deshalb geht es beim Surf-Fitness-Training darum, den ganzen Körper als Einheit zu trainieren und so auch die Übertragbarkeit zu gewährleisten. Denn ein Training an Land bringt, entgegen den Vorurteilen, sehr wohl etwas.

Alle Positionen im Surfen sind nichts weiter als eine Kombination verschiedener Grundtechniken und die kannst du trainieren. In dem du mit einem surfspezifischen Training an deiner Ausdauer arbeitest, Muskeln aufbaust, die Zusammenarbeit der Muskelgruppen schulst und deine Mobilität verbesserst, bereitest du deinen Körper auf die Herausforderungen des Surfens vor. Wir geben dir ein Trainingssystem, dass optimal auf deine Bedürfnisse als Landlocked-Surferin abgestimmt ist.

Ein ausgewogenener Surf Fitness Plan

Isolierte Übungen einzelner Muskeln bringen dich nicht weiter. Genau so wenig wie ein unüberlegtes vor dich hin trainieren. Einfach nur ein Paddel-Workout immer und immer wieder durch zu powern ist nicht ideal. Als Surffitness Coaches wissen wir, dass ein Trainingsplan ausgewogen sein muss. Deswegen berücksichtigen wir alle Elemente, die in ein gutes Trainingskonzept gehören – Kraft, Ausdauer, Mobilität und Koordination.

Und wir bringen Abwechslung in dein Training und sorgen so dafür, dass es Spaß macht und keine Langeweile aufkommt. Außerdem planen wir auch die so wichtigen Regenerationsphasen ein, denn viel hilft nicht immer viel.

Surf Fitness Coach - Surfen Wellenreiten Fitnesstrainer

Von Anfang an die richtige Technik

Bei uns lernst du von Beginn an die richtigen Techniken kennen. Beim Training geht es nämlich nicht ums aufgelegte Gewicht und es geht nicht um die Zahl der Wiederholungen! Es geht einzig und allein darum, ob du die Übungen richtig ausführst.

Falsch ausgeführte Wiederholungen schaden deinem Körper. Sie erzeugen muskuläre Dysbalancen, begünstigen eine schlechte Haltung und das Risiko für Verletzungen steigt. Mit uns legst du den Fokus auf die korrekte Ausführung jeder einzelnen Wiederholung.

Auch Surftechniken gehören bei uns dazu. Du lernst zum Beispiel, mit welcher Technik du effektiver Paddeln kannst, wie du schnell und sicher in den Stand kommst und welche Fehler immer wieder gemacht werden, damit du sie von Anfang an vermeiden kannst.

Surfen Wellenreiten vorbereiten trainieren

Motivation pur, Tools und Ressourcen

Wenn es sein muss, geben wir dir den liebevollen Tritt in den Allerwertesten. Aber wir zeigen dir auch Tools, mit denen du langfristig motiviert bleiben kannst und helfen dir ein System zu schaffen, mit dem du dich auch an schwachen Tagen motivieren kannst.

Wir laden dich ein in unsere Community aus Gleichgesinnten, die genauso surf-verrückt sind wie du. Das richtige Mindset, die dazu passenden Routinen und das Umfeld sind die Schlüsselkomponenten, die dich zum Erfolg führen.

Neben den Übungen zeigen wir dir Mentaltechniken und helfen dir positive Gewohnheiten aufzubauen. Wir bringen dich sowohl physisch als auch mental auf ein Top Level.

Surf Fitnesstraining mit Unterstützung 

Bei all den Benefits, können wir eine Sache nicht leisten. Wir können dir nicht die Arbeit abnehmen. Du musst trainieren, du musst konsequent an deinen Zielen arbeiten. Wir zeigen die den Weg, aber DU musst ihn gehen. Wir geben dir Tools, aber DU musst sie anwenden. Alles in allem wird es dir, mit der richtigen Unterstützung an deiner Seite, aber wesentlich leichter fallen. Was wir jedoch mit Bestimmtheit sagen können ist: Ein Surf-Fitness-Kurs beschleunigt deinen Weg und bietet dir einen Rahmen für deine Entwicklung. Er hilft dir, deinen Fokus auf deine persönlichen Surf-Ziele zu richten, um sie schneller und leichter zu erreichen.

besser surfen

Trainiere mit uns

Und wenn du jetzt Lust bekommen hast, dein Surfen mit der optimalen Surf Vorbereitung auf ein neues Level zu heben, würden wir uns freuen, gemeinsam mit dir zu trainieren. Du bekommst ein auf dich abgestimmtes Trainings-Konzept für Body, Mind & Soul, mit dem du körperlich und mental surffit wirst!

Das Ergebnis ist ein Surftrip ohne Frust, Muskelkater und Zwangspausen, in dem du die wertvolle Zeit am Wasser zu 100% genießen kannst!

 

Dieser Artikel erschien zuerst ein wenig abgewandelt auf seayousoon.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wenn du auf unserem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung.